GTA-4-Tipps-und-Tricks-Kompletlösung-Seite-3
 


Grand Theft Auto IV  Kompletlösung Seite 3 (Mission 11-15)




Mission 11 - Ivan the not so Terrible

Auch bei dieser Mission ist wieder Vlad euer Auftraggeber. Doch sollt ihr dieses mal keinen Wagen stehlen oder Läden zerstören sondern einen Auftragsmord an Ivan begehen. Fahrt mithilfe des GPS-Systems zu Romans Garage, kurz bevor ihr dort ankommt erhaltet ihr die Nachricht, dass Ivan etwas gerochen haben muss und bereits auf der Flucht vor euch ist. An dieser Stelle solltet ihr euch sehr beeilen da die folgende Verfolgungsjagd um einiges schwieriger als die Bisherigen werden wird. Um seinen jeweiligen Standort zu erfahren, folgt einfach dem roten Punkt auf eurem Radar.

Nach einiger Zeit fährt Ivan in eine Sackgasse und flüchtet auf eine nahegelegene Baustelle, auf die ihr ihm folgen müsst. Ein kleiner Sprint zwischen Leitern und Treppen bringt euch auf das Dach der Baustelle. Dort betätigt ihr den Kran um Ivan auf das nächste Dach folgen zu können. Einige Minuten später läuft Ivan erneut in eine Sackgasse und ihr könnt mit ihm abrechnen.

Mission geschafft.





Mission 12 - Uncle Vlad

Plötzlich ruft Roman an und ist völlig außer Rand und Band. Denn er hat herausgefunden, dass seine Freundin ihn mit Vlad betrügt. Um die Mission zu starten, fahrt ihr einfach zu Romans Taxizentrale.

Wenn ihr dort ankommt, hat Roman bereits einen Beschluss gefasst und bittet euch ihn zu Vlads Bar zu begleiten. Wenn ihr die Bar nun betretet, solltet ihr darauf gefasst sein das einige von Vlads Schlägern über euch herfallen werden. Vlad selbst flieht durch die Hintertür. Kümmert euch zuerst um die Schläger, habt ihr diese beseitigt könnt ihr Vlad nachlaufen. Als ihr draußen ankommt flüchtet Vlad mit seinem Auto, beeilt euch an dieser Stelle und steigt zu Roman ins Auto. Gebt dann Vollgas. Nach einiger Zeit bleibt Vlad vor einem verlassenen Industriegebiet stehen und klettern hinein. Auch hier müsst ihr ihm wieder auf das Gelände folgen.

Über den Zaun geklettert schaut ihr euch die Sequenz an und erledigt Vlad im Anschluss. Auch diese Mission ist somit beendet.




Mission 13 - Crime and Punishment

In dieser Mission ruft euch Roman panisch an und glaubt verfolgt zu werden, fahrt also zu ihm um ihn zu beruhigen. Doch Romans Verdacht bestätigt in ziemlich bald als euch schwarz vor Augen wird und ihr gefesselt in einem Keller aufwacht. Vor euch steht Vlads Boss Mikhail Faustin. Nach einer etwas längeren Diskussion bietet Mikhail euch einen Job bei sich an. Dazu müsst ihr euch einen Streifenwagen besorgen. Dazu lauft ihr einfach nach links die Straße hinauf, wo ein Polizeieinsatz stattfindet. Sobald die Polizisten in der Nähe des Streifenwagens außer Sichtweite sind, schnappt ihr euch den Wagen und fahrt davon.

Ist diese Aufgabe gemeistert, müsst ihr die drei Vans stoppen die auf dem Radar als drei blaue Punkte markiert sind. Habt ihr den richtigen Van erwischt schießen die Insassen auf euch, ignoriert den Kugelhagel einfach und steigt zügig in den Wagen ein, danach fahrt ihr einfach zur markierten Garage. Erkundigt euch anschließend noch mit dem Handy nach Roman und ihr habt diese Mission gemeistert.


Mission 14 - Do you have Protection

Um die Mission zu starten, müsst ihr zu Faustin fahren, dort angekommen schaut ihr euch die Zwischensequenz an. Danach erhaltet ihr den Auftrag Dimitri zum Sexshop zu fahren. Fahrt ihn also zum Sexshop und begleitet ihn ruhig mit ins Innere. Doch anscheinend suchen drei Typen streit, um diesen schnell zu beenden, schießt einfach dem mittleren Typen auf der Couch ins Bein.

Haben sich die Jungs entschuldigt, verlasst ihr den Sexshop zusammen mit Dimitri wieder und fahrt in dessen Begleitung zum Waffenladen. Dort könnt ihr euch ein paar neue Waffe kaufen, die natürlich aufs Haus gehen, doch leider gibt es im Moment nur die Uzi auf Vorrat. Habt ihr euren Einkauf beendet müsst ihr Dimitri noch anschließend nach Hause fahren um die Mission zu beenden.



Mission 15 - Final Destination

Mikhail erteilt euch den Auftrag einen FBI-Spitzel zu töten, welchen ihr mithilfe des GPS-Signals findet. Auf dem Weg dorthin werden allerdings fünf Dollar für die Maut fällig.

(Tipp: Ihr müsst die Mautgebühren von fünf Dollar nicht entrichten, doch um weniger aufzufallen, wäre dies der bessere Weg)

Am Zielort angekommen müsst ihr die gelbe Treppe hinauf rennen. Dort folgte eine Zwischensequenz nach der ein Bodyguard des Spitzels auf euch feuert. Erschießt den Bodyguard mit eurer neu erworbenen Uzi und nehmt die Verfolgung des Spitzels auf. Wenn ihr euch beeilt könnt ihr den Flüchtling auch noch auf der Treppe mit einem gut gezielten Schuss erledigen und erspart euch so eine längere Verfolgungsjagd. Habt ihr den Spitzel erwischt, ruft Dimitri an und erzählt euch etwas über die Identität des Opfers. Damit wäre auch Mission 15 geschafft.

jetzige Seite: 3
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=