GTA-4-Tipps-und-Tricks-Kompletlösung-Seite-9
 

 

Grand Theft Auto IV  Kompletlösung Seite 9 (Mission 41-45)


Mission 41 - Ruff Rider

Diesmal ist Dwayne euer Auftraggeber der etwas Geld „vermisst“. Dieses sollt ihr in seinem Namen zurück holen, wobei ihr dafür einfach nur zum markierten Punkt auf der Karte fahren müsst. Dort angekommen trefft ihr auf ein Pärchen, die Frau müsst ihr verschonen doch der Mann versucht zu flüchten. Schwingt euch auf ein Motorrad und folgt ihm, habt ihr genug Wegstrecke aufgeschlossen zückt ihr wahlweise eure Uzi oder eine andere kleine Maschinenpistole und schießt den Typen aus dem Sessel.

Ist dieser dann kalt abgestiegen könnt ihr euch das Geld von ihm holen und anschließend zum Cluckin` Bell fahren, um die Mission zu beenden.

Autor: Spieletipps-Team
Ist dieser Beitrag hilfreich?  



Mission 42 - Undress to Kill

Schon wieder meldet sich Dwayne bei euch und hat wieder reichlich für Arbeit für euch. Fahrt zum auf der Karte gelb markierten Strip-Club, aber passt auf, dass ihr eure Waffen nicht offen tragt, sonst könnte es am Eingang etwas Ärger geben. Seit ihr in den Club hinein gekommen, müsst ihr erst einmal die beiden Gäste direkt hinter dem Eingang belauschen.

Ist der kleine Schwatz beendet, geht ihr am besten erst einmal in das Seitenzimmer und erledigt den ersten Manager des Schuppens. Jetzt bricht Chaos im Club aus und ihr müsst euch den Weg zur Hintertür freischießen.

(Tipp: Im Umkleidebereich des Clubs findet ihr ein Medi-Pack)

Habt ihr die Hintertür erreicht, seht ihr wie die beiden anderen Manager versuchen mit ihrem Auto zu flüchten. Nutzt die Gelegenheit und zerschießt einen der Reifen, wenn ihr an euch vorbeirasen. Dann lauft ihr schnell zur gegenüberliegenden Straßenseite und steigt in den Sportwagen ein um die beiden zu verfolgen. Ist der Wagen zum Stillstand gekommen müsst ihr die beiden nur noch erledigen und die Mission ist geschafft.


Mission 43 - Harboring a Grudge

In dieser Mission lernt ihr die Familie von Packie kennen, anschließend geht es auf zum Hafen. Im Hafen angelangt folgt ihr einfach nur Packie der euch den Weg auf ein Dach weist. Habt ihr euch einen groben Überblick von der Situation geschaffen kann es losgehen. Springt dazu rechts auf das Vordach und dann hinter den Container. Lehnt euch dann an den roten Container und schleicht weiter nach links. Von hier könnt ihr sehr gut alle Wachposten und sonstige Feinde ausschalten die sich im Eingangsbereich des Lagerhauses aufhalten.

Ist ein Großteil der Wachen ausgeschalten, schleicht ihr in Richtung Eingang und erledigt die restlichen Wachen im Inneren. Sind alle Wachen tot könnt ihr in den Truck einsteigen, jedoch müsst ihr auf Packie warten. Ist Packie hinzu gestiegen müsst ihr alles aus dem Truck holen was nur geht, Vollgas, denn der Besitzer des Trucks ist sichtlich verärgert und nimmt die Verfolgung auf. Dann folgt eine kurze Erklärung wie ihr die Handgranaten benutzt, werft diese also aus dem Fenster um eure nervigen Verfolger los zu werden. Sind alle Verfolger im Jenseits angelangt ist die Mission beendet.


Mission 44 - Hostile Negotiation:

Ihr erhaltet einen Anruf von Mallorie und eine SMS von Dimitri, rüstet euch anschließend im Waffenladen unbedingt wieder mit genügend Munition aus. Denn Roman steckt mal wieder verdammt tief in der *Piep*, dieses mal wird er in einem Lagerhaus festgehalten. Doch so leicht wie es klingt ist es dann doch nicht, denn im Inneren warten alle schon begierig auf euch.

(Tipp: Diese Mission ist eine reine „Schießerei“, sucht wenn möglich immer Deckung bewältigt größere Wegstrecken immer nur mit Sprints)

(Tipp: Im Erdgeschoss gegenüber dem Eingang befindet sich ein Medi-Pack, im ersten Stockwerk neben der Treppe gibt es außerdem eine kugelsichere Weste)

Seid ihr im dritten Stockwerk angelangt solltet ihr äußerst behutsam vorrücken, denn dort wimmelt es förmlich vor Gegner und es gibt kaum Möglichkeiten in Deckung zu gehen. Erledigt zuerst die Gegner die vom Dach aus auf euch feuern. Danach müsst ihr den Geiselnehmer von Roman auslöschen, doch Vorsicht, ihr dürft Roman unter keinen Umständen treffen.

(Tipp: Benutzt hier am besten wieder das alt bewährte Scharfschützengewehr)

Habt ihr Roman befreit, müsst ihr zu Playboy X fahren und ihm einen Besuch abstatten, nach eurem kleinen Gespräch ruft ihr Dwayne an. Dann geht es weiter zu Packie.


Mission 45 - Waste Not Want Knots

Als ihr bei Packie ankommt geht es gleich mächtig zur Sache. Doch nichtsdestotrotz geht es auf die „Jagd“, bleibt dabei lieber in der zweiten Reihe und lasst eure Kollegen die Drecksarbeit erledigen. An der Lagerhalle angelangt müsst ihr auch dort wieder alle Gegner erledigen, um in die obere Etage zu gelangen und dort das Geld abzuholen. Sobald ihr die Tasche aufhebt bekommt ihr allerdings erneut Gesellschaft und eure kleine Ballerorgie geht weiter.

Wenn ihr draußen seid, solltet ihr gleich zum Pier rennen und hinüber zum Boot schwimmen, dort angekommen müsst ihr nur noch mit Packie zum markierten Zielpunkt fahren. Ist die Mission beendet, ruft euch Playboy X an und drängt euch zu einer Entscheidung.









jetzige Seite: 9
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=